LGBT-freundliche Destinationen

This post is also available in: English (Englisch)

Wenn es um das Reisen als Mitglied der LGBT Community geht, ist es wichtig ein Reiseziel zu wählen, das freundlich und aufgeschlossen ist. Viele dieser Destinationen wurden bereits vor Jahren Zufluchtsorte für besondere Menschen. Sie alle haben gemeinsam, dass sie den Selbstausdruck ermutigen. Die nachfolgenden Orte sprudeln vor aufgeschlossener Haltung, kultureller Diversität und natürlicher Schönheit.

Kopenhagen, Dänemark

Dänemark schrieb Geschichte, als es im Jahre 1998 als erstes Land gleichgeschlechtliche Partnerschaften anerkannte. Das Land mag wohl die Heimat der Nordischen Küche und den Legobausteine sein, doch beherbergt es auch die älteste Schwulenbar. Kopenhagen hat eine der offensten und tolerantesten Schwulenszene Europas. Die schrille Modeszene, Cocktail Bars und LGBT-freundliche Boutique-Hotels machen es zu einer der offensten und beliebtesten Destinationen.

 

Neuseeland

Neuseeland strebte mit unermüdlichem Fortschritt und Offenheit der LGBT Community entegegen. Es existieren flächendeckend schwulenfreundliche Homestays von Nord bis Süd. Die Gay Ski Week wurde einer der berühmtesten und beliebtesten Events in Neuseeland.

Lassen Sie sich inspireren!

Abonnieren Sie unseren Newsletter and erhalten Sie die neusten Posts sowie Updates zu der Travialist App. Keine Sorge, wir werden Sie nicht zuspammen!

 


 

 

Toronto, Kanada

Jeder LGBT Reisende wird in Toronto den Hotspot der Szene finden. Kanada ist eines der fortschrittlichsten und offensten Länder, was die LGBT Community betrifft. Die Stadt besticht durch kulturelle Vielfalt, Gallerien, Theater und schwulenfreundliche Geschäfte. Die Pride Week Celebration ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und verhalf der Subkultur zu Ruhm und weltweitem Ansehen.

 

Palm Springs, US

Palm Springs  befindet ich im Bundesstaat Los Angeles wo die Sonne das ganze Jahr über scheint. LGBT Reisende erfreuen sich zahlreicher Outdoor Aktivitäten, exzellenten Einkaufsmöglichkeiten und Essen für gehobene Ansprüche. Desweiteren gibt es sehr viele geschlechterspezifische Unterkünfte und Schwulenresorts.

 

Sitges, Spain

The coastal city Sitges is home to the first gay disco in Spain. It is a preferred European travel destination for gay individuals. It has clothing-optional beaches and many same-sex-exclusive Mediterranean cruises.

 

Berlin, Germany

Berlin boasts of a vibrant and inclusive gay history. It has a diverse range of clubs, bars and restaurants for sampling. Every fetish for a gay traveler can be catered for in berlin.

 

Skiathos and Mykonos, Greece

Gay men have been flocking to the Greek Island of Mykonos since Jackie Onassis started visiting in the 70s. The whitewashed houses and flower filled gardens are glamorous for any holiday. The sandy beaches and crystal waters of Skiathos are the ideal relaxed and authentic experience for a LGBT traveler.

 

New York City, US

New York is home to incredibly inclusive communities and gay-friendly accommodations. There are significant landmarks around the city such as Christopher Street and the Lesbian Herstory Archives.

 

Reykjavik, Iceland

Reykjavik is viewed as one of the friendliest places on earth. Furthermore, the country itself has progressive LGBT laws. The perfect waterfalls, dormant volcanoes and geothermal lagoons are just right for LGBT adventurers

 

Montevideo, Uruguay

Uruguay is the most progressive South American country. It was the first to legalize same-sex relationships. It has a relaxed attitude in the midst of the hustle and bustle of life. However, public displays of affection are not advised.
Choosing the right destination as an LGBT individual does not have to be so hard. These cities are not only progressive but also offer you a scenic and ideal environment for a vacation.